7. Komische Nacht in Lüneburg

Der Comedy-Marathon in Lüneburg am 22. Oktober 2019

Die Komische Nacht erfreut sich großer Beliebtheit in Lüneburg. Der Stadt ist inzwischen zu einem der erfolgreichsten Veranstaltungsorte dieser Comedyreihe aufgestiegen. Dabei findet die Komische Nacht in vielen Städten in ganz Deutschland statt und gilt als eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate. In den schönsten Cafés, Bars und Restaurants einer Stadt erleben die Gäste und ihre Freunde bei dieser einzigartigen Show einen ausgelassenen Abend – mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer und andere Komiker. Dabei ist keine Komische Nacht wie die andere. In Zusammenarbeit mit mehreren Gastronomen präsentiert die Agentur MITUNSKANNMAN.REDEN. an einem Abend verschiedene Comedians und andere Spaßmacher, die ihr Publikum abwechslungsreich und kurzweilig durch den Abend begleiten. Bekannt durch Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und der Komischen Nacht, garantieren die Künstler einen gelungenen Abend in geselliger Runde bei Essen, Trinken und netten Gesprächen in den Pausen, wenn die Künstler den Auftrittsort wechseln.

Die Komische Nacht präsentiert einen Querschnitt durch die aktuelle Comedyszene in Deutschland. In jedem Laden treten an einem Abend 5 Comedians jeweils 20 Minuten auf. Bei der Komischen Nacht müssen somit nicht die Besucher von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler sind es, die von Club zu Club ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm.

Bei der 7. Komische Nacht Lüneburg am 22. Oktober 2019 treten die Künstler Dave Davis, Der Storb, Marcelini & Oskar, Maria Clara Groppler, Michael Eller, Passun, Robert Alan und Thomas Kornmaier (Newcomer) in folgenden Spielorten auf: 0,75 Winebar, Capitol, KRONE Bier- & Event-Haus, Kulturforum Lüneburg, Lanzelot, Mälzer Brauhaus, Salon Hansen und Tír na nÓg.

Karten für dieses Comedy-Highlight gibt es natürlich bei LZ Tickets, aber nur noch für wenige Locations. Dafür gibt es hier 10% Rabatt für alle CleverKarte-Inhaber, die ihre Bonuskarte beim Ticketkauf vorlegen. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Einlass erfolgt je nach Lokal ab ca. 18 Uhr. Veranstalter: MITUNSKANNMAN.REDEN. GmbH & Co.KG

Die beteiligten Künstler:

Mit seiner angriffslustigen, unverschämt unverblümten Art thematisiert Der Storb das, was ihn umtreibt und er spricht aus, was sich die meisten nicht mal trauen zu denken. Ob Winetastings, Freunde mit Weber Grill oder Windeln für Erwachsene – Der Storb nimmt kein Blatt vor den Mund, was insbesondere als Radiomoderator eine gute Idee ist. Schnell, laut, ungezähmt – Der Storb ist ein Muss für Augen und Ohren.
Mit analytischer Beobachtungsgabe und außerordentlichem Geschick für Wortwitz und Komik nimmt der Zen-Meister der Dialekte – Michael Eller – sein Publikum mit auf seine irrwitzige Reise aus Erlebtem und Beobachtetem rund um die Welt.
Maria Clara Groppler ist blutjung, derb und trocken. Mit ihren knackigen 20 Jahren ist sie wohl das jüngste Talent in der Comedy Szene. Ihre Comedy ist ehrlich und direkt, manchmal etwas derb, aber genau das liebt sie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dave Davis feiert das „La Deutsche Vita“. Er erklärt das Lachen landesweit zum ultimativen Mittel zur Fluchursachenbekämpfung und setzt im gewieften Wort und im geschmeidigen Gesang unnachgiebig Obergrenzen für Hasenfüßigkeit und German Angst. Davis interagiert in verblüffender Spontaneität mit seinem Publikum. Erleben Sie Dave Davis persönlicher denn je und in allerbester Spielfreude, denn Glück ist eine Holschuld.

 

 

 

 

 

Marcelini & Oskar
Marcelini & Oskar sind Herrchen und Hund, teilen Haus und Hütte und gehen gemeinsam durch dick und dünn. Und natürlich Gassi. Obwohl es laut Oskar gar nicht so klar ist, wer hier wen an der Leine führt.

 

Passun
Passun ist authentisch, seine Comedy ist nah an seiner Person und stellt trotzdem eine überspitzte Realität dar. Einfach und ehrlich von einem 35-jährigen Berliner, der sich nicht scheut, sich über sich selber, die Welt und das Leben lustig zu machen.

 

Robert Alan war pubertärer Kleinstadtrapper. Tragischer Singer Songwriter in einer Großstadt. Stiller Schlagzeuger in der Countryband seiner Eltern. Und großmauliger Frontmann erfolgloser Indiebands. Klar, dass da nur noch die Musikcomedy bleibt.

Thomas Kornmaier (Newcomer)
In seiner Show spricht er über seinen Alltag als kahlköpfiger Mitdreißiger und alleinerziehender Vater. Mit seiner Mischung aus überraschenden Pointen und pechschwarzem Humor spielte er sich in die Line-Ups der alternativen Berliner Comedy-Szene.