Kartentausch im Medienhaus

CleverKarte-Nutzer engagieren sich für die Umwelt und geben ihre alte Karte zum Recyceln

Es war im vergangenen Jahr nicht so, wie wir es kannten. Die Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie haben maßgeblich dazu beigetragen, dass auch die Nutzung der CleverKarte sich verändert hat. Nicht nur immer wieder geschlossene Geschäfte, auch das weniger sorglose Einkaufen oder gar die Umstellung des Einkaufsverhaltens vom selbst Einkaufen hin zur Inanspruchannahme von Einkaufs- und Lieferservice haben dazu geführt, dass die CleverKarte bei vielen Leserinnen und Lesern nicht mehr ganz so häufig zum Einsatz kam.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass trotzdem wieder unglaublich viele CleverKarten zu uns zurückgebracht worden sind. Und da bleibt alles, wie wir es immer gemacht haben: Wir senden die Karten zum Recyceln, nachdem wir fünf Gewinner eines Einkaufsgutscheins ermittelt haben. Das Geschäft haben sie gewählt, indem sie genau dort ihre Karte in die aufgestellte Sammelbox geworfen haben. Wir haben zunächst die Box ausgelost und dann aus der Box eine CleverKarte gezogen – auf diese Weise haben wir unsere Gewinnerinnen und Gewinner ermittelt.

Inzwischen sind die alten CleverKarten bei unserem Recycling-Partner angekommen, wo sie datenschutzkonform vernichtet und ihrer neuen Verwendung als Rohstoff z.B. für Einkaufskörbe oder Kunststoffbehälter zur Verfügung gestellt worden sind. Auch unseren Partnerfirmen, die an der Sammelaktion teilgenommen und die Sammelbehälter in ihren Geschäften aufgestellt haben, danken wir herzlich für ihren Einsatz. Gemeinsam für die Kunden und Leser da zu sein, ist eines der gelebten Ziele der CleverKarte-Partnerschaften.

Wir gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern und wünschen allen viel Spaß beim Einkaufen – und die CleverKarte nicht vergessen!

Heinrich Bergmann aus Lüneburg hat sich einen Gutschein von Sport AS gewünscht und darf ihn jetzt dort einlösen.
Nicole Vogt von Feinsinn freut sich schon, Birgit Wagenhals aus Lüneburg ihr vielseitiges Angebot zu präsentieren.
Im Bettenstudio am Lambertiplatz darf sich Hilke Kofahl aus Lüneburg etwas Schönes aus dem Sortiment aussuchen.
Gewinnerin Brigitte Steiner aus Lüneburg freut sich ganz bestimmt über ihren Gutschein von Laufsport Jahnke.
Günter Schulze von Tschorn am Bockelberg erwartet Gewinnerin Ina Stamer zum Einkaufen in dem großen EDEKA-Markt.