Süße Verführungen

Torten machen Groß und Klein Freude

Es gibt sie in quitschig bunt, klassisch, fantasievoll, fruchtig, sahnig-süß. Torten und Kuchenkreationen können so vielfältig sein wie die Geschmäcker selbst. Doch eines haben sie alle gemein: Sie schmecken lecker. Nichts zaubert zu besonderen Anlässen ein größeres Lächeln aufs Gesicht als eine süße Versuchung. Der Kreativität sind bei den kleinen Köstlichkeiten keine Grenzen gesetzt.

Immer beliebter werden sogenannte Naked Cakes. Das heißt, sie sind nicht mit einer Fondanthülle, Creme oder Ganache ummantelt. Die Creme wird zwischen den Böden verteilt und verstrichen. Die einzelnen Böden sind gut zu erkennen. Eine Alternative dazu sind Semi Naked Cakes. Hier wird eine dünne Schicht Creme außen aufgestrichen. Die Ummantelung der Torte lässt den Kuchen noch hindurchschimmern. Bei beiden Varianten fällt die Dekoration mit Beeren, Blumen und anderen Früchten eher einfach und schlicht aus und verleiht den Torten dadurch eine ganz besondere Note. Wer die perfekte Geburtstagstorte sucht, wird mit dem Drip Cake fündig.

Schokoladenguss oder farbenfrohes Frosting wird so aufgetragen, dass beides nach unten läuft und für einen echten Wow-Effekt auf dem Kaffeetisch sorgt. Drip Cakes seien viel gefragt, weiß auch Andrea Böke, Konditormeisterin aus Reppenstedt. Sie lassen sich gut mit Schriftzügen wie Happy-Birthday Toppings verzieren. Bei der Dekoration geht der Trend zu frischen Früchten wie jetzt im Sommer Blaubeeren. Wünschen sich ältere Kunden allgemein eher klassische Kreationen, setzen Kinder auf Motivtorten. Besonders Kindergaumen erfreut ein ganz fantasievoller Trend: die Einhorntorte. Ganz nach dem Motto: Viel Fantasie und Farben. Kunstvoll kommt der Brush Cake daher. Diese Pinselstrichtorte ähnelt einem modernen Kunstwerk. Färbende Lebensmittel verleihen ihr das gewisse Etwas.

Ein Hingucker auf jedem Kuchenbuffet sind klassische Cup Cakes, je nach Geschmack mit Baiserhaube, glasierter Creme oder Rosentuff. Gebacken werden die kleinen Kuchen in tassengroßen Backformen. Im Vergleich zu Muffins sind sie süßer im Geschmack und erhalten nach dem Backen ihre unverkennbare süße Haube oder Fondantdekoration.

Lust auf etwas ganz Außergewöhnliches? Bubble Waffles kommen als neuer Trend aus Hong Kong zu uns. Auf der Außenseite sind die kugelförmigen Waffeln knusprig, innen fluffig und weich. Nach dem Backen werden die Bubble Waffles im warmen Zustand eingedreht. Für ein Geschmacksfeuerwerk sorgen süße Toppings wie Früchte, Eis, Kekse, Karamell und Schokolade. Fazit: einfach unwiderstehlich!